MÖGLICHKEITEN ÜBER MÖGLICHKEITEN

NATURSTEIN-OBERFLÄCHEN

Für die Gestaltung von Oberflächen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die Wahl der Bearbeitung hängt zum einen von der jeweiligen Gesteinssorte ab und zum anderen wofür die Naturstein- Oberfläche genutzt wird.

DIE HAUPTBEARBEITUNGSMETHODEN:

 POLIERT
 GESCHLIFFEN
 LEDEROPTIK / SATINIERT
 GEFLAMMT UND GEBÜRSTET

POLIERT
Die polierte Oberfläche entsteht, indem das Material mit Schleif- und Polierwerkzeugen bearbeitet wird. Für die gewünschte Oberfläche sind immer mehrere Schleif- und Poliervorgänge erforderlich. Farbbrillanz und Textur eines Materials kommen bei der polierten Oberfläche meist am besten zur Geltung und sie gilt als die pflegeleichteste Oberfläche.

GESCHLIFFEN
Geschliffen umschreibt eine matte Oberfläche, die je nach Schleifgrad noch Schleifspuren aufweist. Die Oberfläche wird für Gewerbeflächen im Innenbereich empfohlen, bei denen die Trittsicherheitsstufe R9 gefordert wird. R9 wird in der Regel mit dem Schliff C120 bei Naturwerkstein erreicht.

LEDEROPTIK / SATINIERT
Um die Oberfläche Lederoptik herzustellen, wird das Material mit Diamantbürsten bearbeitet. Diese Oberfläche zeichnet sich durch eine besondere optische und haptische Wärme aus. Einige Gesteinssorten kommen mit dieser Oberflächenbearbeitung erst richtig zur Geltung. Zwar ist die Pflege von Lederoptik- Küchenarbeitsplatten etwas aufwendiger als die von polierten Arbeitsplatten, die Atmosphäre, die durch diese Oberflächenbehandlung entsteht ist jedoch wunderbar warm und angenehm.

GEFLAMMT UND GEBÜRSTET
Diese Oberflächenbearbeitung ist möglich bei Granit und sehr hartem und dichtem Kalkstein. Sie wird hergestellt, indem zunächst mittels eines Flammstrahls die Oberflächenrauhigkeit erzeugt wird. Nur geflammte Oberflächen werden häufig für Böden und Treppen im Außenbereich eingesetzt, da sie sehr rau und somit äußerst trittsicher sind. Anschließend wird der Naturstein mechanisch gebürstet. So entsteht die gewünschte „samtige” Oberflächenbeschaffenheit.

HIER SEHEN SIE MEHR

LULAY LEBENSART MIT STEIN